alohayoga.ch
---

O du Fröhliche…

o du selige Weihnachtszeit! Wie der/die eine oder andere schon mitbekommen hat, stehe ich dem Lied etwas skeptisch gegenüber. Pro Tag habe ich die Möglichkeit 20 verschiedene Adventskalender virtuell zu öffnen, darin sind Angebote, die zu erneutem Konsum anregen. Überhaupt kommt es mir vor, als dass jeder im Monat Dezember noch seinen Jahresumsatz steigern will, sei es mit „Black Friday“, „50 % auf ein bestimmtes Produkt als Lockvogel“ oder Ausverkauf, welcher bereits vor Weihnachten beginnt. Mittlerweile kann ich gelassen die „delete“ Taste drücken, aber bis vor einiger Zeit hatte ich das Gefühl, diese Infos speichern zu müssen. Vielleicht waren sie irgendwann noch zu etwas zu gebrauchen! Heute stehe ich auf der anderen Seite – jene der Anbieter und frage mich, will ich mir das auch antun? Die Antwort ist NEIN! Deshalb habe ich mich entschieden, in Stunden zu investieren, die dir helfen, etwas Entspannung in die hektische Zeit zu bringen und nicht auch noch einen Adventskalender anzubieten.

---
---

Die Candlelight Yin Yoga „Aktion“ haben wir erfolgreich abgeschlossen und der Wunsch nach einer „Sonntagsstunde“ wurde geäussert. Diese wird von Malin unterrichtet, welche im neuen Jahr zu uns stossen wird. Neu ist auch Franziska mit an Board, sie übernimmt die Montag Mittagsstunde ab 15. Januar 2018. Ich freu mich sehr, dass unser Team nochmals um zwei tolle Lehrerinnen wächst. Verabschieden möchte ich Susanne Kienberger mit einem herzlichen Dankeschön für ihre Zeit bei aloha yoga und begrüsse erneut Madeleine. Obwohl Madeleine nun in Bern wohnt und einen langen Arbeitsweg hat, zog es sie wieder zurück in den Aargau für ihre Leidenschaft „Yoga zu unterrichten“. Wer Madeleine noch kennt vom Montag Abend kann sie nun am Donnerstag Morgen und Mittag erleben. Ab und zu hilft sie auch am Donnerstag Abend, wenn Natascha verhindert ist. Da Madeleine von Bern her einige Zeit unterwegs ist, wäre es wichtig, dass du dich für ihre Stunden früh genug anmeldest. Sabrina wird nebst ihrer Kids Klasse am Mittwoch auch einmal im Monat am Samstag unterrichten. Neu dauert diese Stunde für die 3- bis 8-jährigen 60 Minuten und kostet CHF 20.-.

---
---

Über die Festtage ist das Studio reduziert geöffnet. Du findest das Angebot jeweils auf der Webseite unter dem Menupunkt „Stundenplan“. Vielleicht zieht es dich nach der einen oder anderen Familienfeier auf die Matte – zu dir – zu deinem Atem – in die Entspannung.

Mit unserem Angebot an Workshops und Events fliessen wir vom Dezember gleich in den Januar. Am 17. Dezember werden wir nochmals bei Kerzenschein und Harfenmusik live gespielt von Iris Nieder mit Yin- und Yangyoga unsere Balance finden. Iris spielt ihre Harfe, wie sie damit geboren wurde. Noch nie habe ich einen Menschen spielen sehen, der so mit seinem Instrument verschmilzt und sich intuitiv führen lässt. Einfach nur schön, anzusehen! Im Januar starten wir dann mit 108 Sonnengrüssen wieder energetisch ins Neue Jahr, gefolgt von einem weiteren Einsteigerworkshop. Dazu kannst du dich auf der Webseite anmelden. Auch siehst du dort alle weiteren Highlights des ersten Quartals.

Neu beginnt im Januar auch unsere erste Kurs-Serie Yoga in der Rückbildung. Leider fehlen uns da noch ein paar Teilnehmer. Falls du also jemanden kennst, der gerade erst Nachwuchs bekommen hat oder schon länger gerne die Stabilität des Beckenbodens verbessern möchte, sind wir um die Bekanntgabe der Person sehr dankbar. Auf jede erfolgreiche Vermittlung wartet ein kleines Überraschungsgeschenk. Flyers dazu gibt es im Studio.

---
---

Abschliessend zur Hektik in der Weihnachtszeit möchte ich dir ganz herzlich DANKE sagen – danke für deine Unterstützung und deine Treue, die du uns im vergangenen Jahr entgegen gebracht hast. Was wäre ein Yoga Lehrer ohne seine Weggefährten?Wir geben unser Bestes und freuen uns immer wieder über deine Inputs und Verbesserungsvorschläge. In diesem Sinne o du fröhliche und geruhsame Weihnachtszeit!

ALOHA

Chantal & Team