Hatha Flow

Die Verbindung zwischen Körperhaltungen, Atmung und Meditation.

Hatha Yoga umfasst eine Reihe von Yoga Haltungen, die deinen Körper, deine Muskeln und deinen Geist stärken und ausrichten. „Hatha“ lässt sich mit „kraftvoll“ oder auch „bewusst“ übersetzen. Dabei werden die Kanäle deines Körpers geöffnet, so dass die Energie frei fließen kann. Hatha Yoga ist ein idealer Yogastil für Anfänger: Du lernst auf ruhige und langsame Weise die Grundlagen des Yogas und kannst dich allmählich und nach Bedarf steigern.

Hatha Yoga hat vielfältige Vorteile für deine Gesundheit, baut Stress ab, stärkt Körper, Muskeln, Geist und Seele. Es hilft bei Rücken- und Nackenschmerzen, bei Depressionen, Schlafstörungen und hohem Blutdruck. Dein Energiefluss wird gestärkt. Verschiedene Asanas harmonieren mit Atemübungen (Pranayama) und Entspannungsmomenten (Meditation).

Wir nennen es Hatha Flow weil die verschiedenen Positionen miteinander verbunden werden und du dich im Rhythmus deines Atems bewegst.