Aufgrund der Lockerungen der Massnahmen des Bundes, dürfen wir ab dem 11. Mai unser Studio wieder teilweise öffnen und freuen uns riesig darüber!

Ab sofort ist unser Spezial-Stundenplan online worüber du dich anmelden kannst. Es gibt einen Mix aus Studio-Klassen, Online-Klassen und Outdoor Lektionen. Bei den Outdoor Veranstaltungen sind wir froh, wenn du dich mindestens eine Stunde vorher anmeldest, damit wir bei schlechter Witterung schnell informieren können. Bei Regen finden die Outdoor Stunden nicht statt. Die Austragungsorte siehst du im Stundenplan oder auf der Eversports App. Dein Abo bleibt nach wie vor „eingefroren“ bis wir den normalen Betrieb wieder aufnehmen können. Deine ONLINE Eintritte kannst du weiterhin bequem mit Kreditkarte bezahlen. Im Studio und Outdoor akzeptieren wir Barzahlung und TWINT.

Auch Privatlektionen können ab sofort wieder vereinbart und durchgeführt werden.

Wir halten uns an das Schutzkonzept des Schweizerischen Yogaverbandes und die vorgegebenen Hygienerichtlinien, welche in Zusammenarbeit mit dem BASPO und dem BAG erstellt wurden.

So schützen wir dich:

  • 10 m2 pro Teilnehmer im Gruppenraum (max. 6 TN)
  • 2 m Abstand zwischen den Teilnehmern und Mitarbeitenden von aloha yoga
  • Regelmässiges Reinigen und Desinfizieren sensibler Bereiche und Oberflächen
  • Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung
  • Bist du gesundheitlich vorbelastet, leidest unter Allergien (Niesen) oder fühlst dich nicht wohl, bitten wir dich zu Hause zu bleiben. Gehörst du zur Risikogruppe möchten wir dir ans Herz legen, die Richtlinien des Bundes zu beachten
  • Wir praktizieren synchron auf unserer Matte und verzichten explizit auf Berührungen an den Teilnehmenden

Wir bitten dich:

  • Halte dich an die Anweisungen und Markierungen im Studio
  • Bring unbedingt deine eigene Yoga Matte mit. Falls du keine hast, kannst du eine neue bei uns kaufen. Wir haben die Aktion mit 10 % bis Ende Mai 2020 verlängert
  • Getränke dürfen wir im moment leider nicht anbieten, nimm also bei Bedarf deine eigene Flasche mit
  • Komm wenn möglich bereits umgezogen ins Studio. Garderoben sind nur begrenzt verfügbar.
  • Vermeide nach Möglichkeit die öffentliche Verkehrsmittel auf deinem Weg ins Studio (etwas, was wir sonst gar nicht empfehlen würden!)
 

Nochmals möchten wir uns ganz herzlich bei all denen bedanken, die uns in dieser schwierigen Zeit so rege unterstützt haben. Eine wunderschöne Geste finden wir auch immer, wenn Familien zu Zweit hinter einem Bildschirm praktizieren, aber jeder seinen Eintritt einzeln löst. Vielen Dank dafür!