Als Bewegungsmensch, die ich seit früher Kindheit immer getanzt und geturnt habe sowie geritten bin, fand ich im Jahr 2002 in meine erste Yogastunde. Der Ruf nach mehr Tiefe und Regelmässigkeit wurde 2008 stärker und auch die feineren Aspekte wie Pranayama, Meditation und Philosophie mir zugänglicher.

2010-2013 lernte ich bei Lucia Nirmala Schmidt in Zürich viel über die Hintergründe, Geschichte und Philosophie des Yoga, vor allem aber über mich kennen. Dieses Yoga Teacher Training im ChiYoga (fließender Hatha Yoga Stil) befähigt mich nach den international anerkannten Standards der Yoga Alliance für Advanced Yoga Teacher (RYT 500) zu unterrichten.

2014 und 2015 habe ich ein insgesamt 100-stündiges Yin Yoga Teachertraining bei Markus Henning Giess (New Zealand) absolviert.

2017 schloss ich ein PreMom & beMom Yogatraining bei Valeria Almarales (Bayreuth, D) und ein Pranayama Intensivmodul (40h) bei Britta Kimpel (CH/D) erfolgreich ab.

Zwischendurch besuche ich immer wieder Retreats, die darauf abzielen, in die Tiefe zu tauchen, Persönlichkeitsaspekte zu beleuchten und mich dadurch weiterzuentwickeln.

Ich geniesse es, diese verschiedenen Einflüsse in meinem Unterricht sowie vor allem auch im Leben off-the-mat zu integrieren.