Yoga für Schwangere

Yoga für Schwangere

Yoga in der Schwangerschaft ist wie Balsam für die Seele. Gerade in diesen Umständen ist es wichtig, deinem Körper noch mehr Aufmerksamkeit zu schenken und auf seine Bedürfnisse einzugehen. Du teilst so vieles in dieser Zeit mit dem in dir heranwachsenden Kind und oftmals treten auch körperliche Beschwerden wie Rückenschmerzen, Verspannungen im ISG Gelenk oder einfach Gefühlsschwankungen wie auf einer Achterbahn auf. Lass dich ein in die Sanftheit einiger wohltuhenden Asanas und schenke deinem Körper die nötige Energie durch geeignete Atemübungen. Getrau dich auch Fragen zu stellen und Themen anzusprechen, welche so oft verschwiegen werden. Nach der körperbetonten Stunde bleibt oft noch kurz Zeit, sich untereinander auszutauschen. Profitiere von wertvollen Erfahrungen der Kursleiterin und geniess die Zeit für dich.