Restorative Yoga 09.03.2018

Die an uns gestellten Pflichten und Anforderungen im Alltag, hohe Arbeitslast in Verbindung mit Zeitdruck, soziale Konflikte und andere Stressoren können in uns Stress auslösen und uns aus dem Gleichgewicht bringen. Vielleicht möchtest Du Dir auch ganz einfach präventiv eine Insel der Stille und damit Zeit für Dich selbst schaffen. Restorative Yoga ist eine ruhige, meditative Yogaart, welche Dir tiefe Entspannung, Regeneration und Loslassen ermöglicht. Restorative Yoga hilft Dir, in Deine innere Stille einzutauchen, die Verbindung mit Dir selbst aufzunehmen und zu erkennen.

„The answer is already there – you just have to open to it.“ (Lizzie Lasater)

In einer typischen Restorative-Stunde werden nur wenige Asanas (Stellungen) praktiziert. Diese werden aber jeweils über einen längeren Zeitraum und in Stille gehalten. Im Gegensatz zum traditionellen Yoga, wo wir aktiv Stellungen einnehmen und halten, empfangen und erfahren wir hier die Stellungen. Es geht hier mehr um die Erfahrung im Innen (Pratyahara), als körperlich. Um möglichst passiv und angenehm in den Stellungen zu verweilen, können dazu verschiedene Hilfsmittel eingesetzt werden, um unseren Körper zu unterstützen.

Wann: Freitag, 09.03.2018
Zeit: 18:30 bis 20:30 Uhr
Wo: aloha yoga, Metzgergasse 4, 5000 Aarau
Preis: CHF 45.-
Anmeldung: direkt unten im Kalender
Mitnehmen: bequeme, dehnbare Kleidung (inkl. etwas Langärmliges und Socken), eine oder zwei Decken (Woll- oder Baumwolldecken), Schal oder weiches Frottiertuch (Augenkissen)

Die Bezahlung erfolgt vor Ort in bar. Bis 48 h vor Kursbeginn kannst du den Workshop kostenfrei stornieren, danach wird der Betrag in Rechnung gestellt. Deine Anmeldung ist in jedem Fall verbindlich, bei Krankheit oder Unfall sowie Schwangerschaft muss ein ärztliches Zeugnis vorgewiesen werden oder du verpflichtest einen Ersatzteilnehmer. aloha yoga Abos können nicht angerechnet werden. Mahalo!

Über Thomas

Seine ersten Erfahrungen mit Yoga hat Thomas bereits 2003 gemacht und hat für sich weiter bei verschiedenen LehrerInnen praktiziert. 2008 hat er sich dann für eine 2-jährige Ausbildung bei Yoga Vidya in Zürich und Deutschland, nach der Tradition von Swami Sivananda entschieden und hat diese als zertifizierter Yogalehrer BYV / EFYTA erfolgreich abgeschlossen. Mit Max Strom hat er dann einen Lehrer gefunden, mit welchem er seine Art Yoga zu unterrichten vertiefen und weiterentwickeln konnte. Durch Madhuri Philips ist er auf Ayurvedic Yoga gestossen, welches den traditionellen Yoga mit den Lehren und der Philosophie seiner Schwesterdisziplin Ayurveda vereint.

Einen weiteren Yogastil, welchen Thomas zuerst über Bücher und dann mit seinem Lehrer Josh Summers gefunden und vertieft hat, ist Yin Yoga. Davon ausgehend war Restorative Yoga nur noch ein kleiner Schritt. Insbesondere mit Lizzie Lasater konnte er diese entspannende Art Yoga zu praktizieren selber erfahren und vertiefen. Später sind dann weitere Vertiefungen mit Jillian Pransky und anderen dazugekommen.

Yoga gehört für Thomas untrennbar zu seinem Leben, lehrt ihn Achtsamkeit und gibt ihm viel Kraft und Energie, aber auch innere Stille, Ruhe, Gelassenheit und Liebe. 2010 hat er zusammen mit seiner Partnerin das Projekt „Früschluft-Yoga“ ins Leben gerufen, welches sie seither jeweils im Sommer in Aarau durchführen.

Nähere Informationen über Thomas findest du unter www.pranalife.ch

Restorative Yoga:

http://www.alohayoga.ch/
März 2018
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
2627281234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930311

 

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *